Ambulante Dienste

Anleitung für den richtigen Umgang in der Küche

 

Selbstbestimmt leben in den eigenen vier Wänden

Wohnassistenz für blinde und sehbehinderte Menschen

Auf eigenen Füßen stehen! Freiheit. Das Leben selbstbestimmt gestalten. Ganz natürliche Wünsche, die sich mit kompetenter Unterstützung fast immer verwirklichen lassen. Das private Umfeld – ob Eltern, Geschwister oder Freunde – stößt manchmal an seine Grenzen, wenn Unterstützung dauerhaft erforderlich ist.

Wir bieten die individuell erforderliche Unterstützung, um z.B. aus dem Elternhaus oder einer Wohneinrichtung auszuziehen und selbständig leben zu können. Wir helfen – so viel wie nötig und so wenig wie möglich!

Die ambulanten Hilfen der Hamburger Blindenstiftung bieten genau die Leistungen, die individuell gewünscht und notwendig sind. Sie sind breit gefächert, um möglichst alle Ziele und Wünsche abdecken zu können. Unsere Angebote verstehen sich als Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Mobilitätstraining

Unsere Dienstleistungen im Überblick:

  • Pädagogische Betreuung im eigenen Wohnraum (kurz PBW)
  • Wohnassistenz (kurz WA)

In Vorbereitung:

  • Familienunterstützender Dienst (kurz FUD)
  • Hol-, Bring- und Begleitdienste (kurz HBB)
  • Hauswirtschaftliche Hilfen (kurz HWH)

Unsere Dienstleistungen können privat eingekauft und bezahlt oder – bei  Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – von uns mit den öffentlichen Kostenträgern abgerechnet werden.

Wir unterstützen unter anderem bei:

  • der Suche nach geeignetem Wohnraum – umzugsbedingten Angelegenheiten (Ummeldung, Telefon, … )
  • der Wahrung von Mieterrechten und Mieterpflichten
  • dem Aufbau und dem Erhalt von Kontakten – der Sondierung von Freizeitangeboten
  • der Entwicklung individueller Ordnungssysteme
  • der Koordinierung von Arbeit und Haushalt
  • der Alltagsbewältigung
  • beruflichen oder schulischen Schwierigkeiten
  • Antragstellungen und Behördengängen
  • dem Training lebenspraktischer Fertigkeiten
  • der Beschaffung von Hilfsmitteln, dem Training im Umgang mit Hilfsmitteln, der Vermittlung von Sehrestberatung
  • der selbständigen Orientierung mit Mobilitätstraining

Rechtliche Voraussetzungen

Menschen mit einer Behinderung soll die Teilhabe an der Gemeinschaft und ein selbstbestimmtes Leben möglich sein – insbesondere in der eigenen Wohnung. Dafür steht unsere Eingliederungshilfe zur Verfügung. Wir wissen, ob und welche unserer Leistungen von Ihnen wo beantragt werden können.

Keine Angst vor dem Paragraphendschungel:
Wir unterstützen Sie. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Wir sind für Sie da!

Unser Team