Kosten

Entgelte des Senator-Ernst-Weiß-Hauses

Das Senator-Ernst-Weiß-Haus der Hamburger Blindenstiftung hat einen Versorgungsvertrag nach § 72 SGB Xl mit allen Kostenträgern abgeschlossen. Danach ist auch der zwischen der Behörde für Arbeit, Gesundheit und Soziales, den Pflegekassenverbänden in Hamburg und den Vereinigungen der Träger der Pflegeeinrichtungen in Hamburg abgeschlossen Rahmenvertrag gemäß § 75 Abs. 1 SGB Xl in der jeweils geltenden Fassung bindend. Die Vergütungen für Leistungen der vollstationären Pflege sind zwischen den Vertragsparteien durch Vergütungsvereinbarung nach § 85 SGB Xl festgelegt.

01.03.2017 – 30.09.2017

monatlich Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3
Pflegeaufwand/
Ausbildungsumlage
973,14 1.742,22 2.234,22
Unterkunft und Verpflegung 819,82 819,82 819,82
Investitionskosten 616,01 616,01 616,01
Heimentgelt gesamt 2.408,97 3.178,05 3.670,05
abzüglich des Anteils
der Pflegekasse
125,00 770,00 1.262,00
Eigenanteil gesamt 2.283,97 2.408,05 2.408,05

 

monatlich Pflegegrad 4 Pflegegrad 5
Pflegeaufwand/
Ausbildungsumlage
2.747,22 2.977,22
Unterkunft und Verpflegung 819,82 819,82
Investitionskosten 616,01 616,01
Heimentgelt gesamt 4.183,05 4.413,05
abzüglich des Anteils
der Pflegekasse
1.775,00 2.005,00
Eigenanteil gesamt 2.408,05 2.408,05